Note
2


Der Bildungskredit vom Staat - staatliche Unterstützung für Studenten

Der Bildungskredit vom Staat - staatliche Unterstützung für Studenten


Mit dem „Bildungskredit“ möchte die Bundesregierung Studenten finanziell unterstützen, um zu gewährleisten, dass die akademische und wissenschaftliche Ausbildung beendet werden kann.

Das Darlehen vom Staat erhalten Studenten unabhängig von Einkommen und Vermögen. Das Kreditvolumen beläuft sich auf bis zu 7.200 Euro und kann je nach Wunsch auf maximal 24 Monatsraten verteilt werden. Die Höhe der monatlichen Auszahlungen erfolgt dann in Höhe von 100,00 Euro, 200,00 Euro oder 300,00 Euro. Auch eine Einmalzahlung von bis zu 3.600 Euro ist mit dem Bildungskredit möglich.

Die Rückzahlung des Studentendarlehens beginnt frühestens vier Jahre nach der Auszahlung der ersten Rate und beträgt monatlich mindestens 120,00 Euro. Gebührenfreie Sonderzahlungen sind auch jederzeit möglich.

Der Bildungskredit kann auch mit anderen Finanzierungsangeboten, wie BAföG, kombiniert werden und gilt auch für ein Zweit- oder Folgestudium.

Für die genauen Zinsbeträge und eine Beispielrechnung, musst du dich direkt an den Kredit-Anbieter wenden.


Direkt zum Angebot


Kommentare: 0 vorhanden

Letzte Aktualisierung: 16.10.2014

Aufgenommen am: 14.02.2007 - 3808 Klicks

Bewertung von Bildungskredit : 4.2 Punkte
Die Wertung ergibt sich aus 5 Bewertungen bei einer möglichen Punktzahl von 1 bis 5.

Alle Angaben ohne Gewähr.